RÖMERSTRASSE ENTDECKEN

ROUTE

Icon der Säule aus dem Logo

MIT DER APP ZUR NÄCHSTEN SEHENSWÜRDIGKEIT!

Über die App können Sie sich direkt zur nächsten Sehenswürdigkeit navigieren lassen, Sie bekommen aktuelle Veranstaltungs-Benachrichtigungen und sehen, welches Museum aktuell geöffnet oder geschlossen hat.

Jetzt bei Google Play Laden im App Store

Kirchentellinsfurt

Teilabschnitt Neckar-Alb

RÖMISCHES



PFEILERGRABMAL

Straßenbauarbeiten am nördlichen Rand des Neckartals, etwa zwei Kilometer von Kirchentellinsfurt entfernt, förderten in den Jahren 1859 sowie zwischen 1935 und 1939 Teile eines in den nördlichen Provinzen und besonders rechts des Rheins außerordentlich seltenen Pfeilergrabmals zutage.

Daraus ließ sich – in Analogie zum einzigen in Deutschland noch aufrecht stehenden Grabmal der Römerzeit im Ort Igel an der Mosel – ein etwa 15 Meter hohes Monument rekonstruieren. Sein ursprünglicher Standort auf einer künstlichen Terrasse im Hang fiel zu Beginn des 3. Jahrhunderts n. Chr. mit Sicherheit jedem Reisenden auf der Straße von Sumelocenna nach Grinario ins Auge.

Die Replik des Grabdenkmales mit Abgüssen seiner bedeutendsten Einzelteile – Sphinx, Wächter-Löwe und Attiskopf mit phrygischer Mütze – sowie Originalteile des „Daches“  sind auf einem Parkplatz der B 27 neu aufgestellt und werden durch Tafeln erläutert.
Standort: P+R-Platz an der B 27 neu (Richtung Tübingen)

www.k-furt.de

MUSEEN

SEHENSWERTES

HIGHLIGHTS

FREIZEIT

SCHLAFEN & SCHLEMMEN

INFORMATION / KONTAKT

Bürgermeisteramt Kirchentellinsfurt
-Hauptamt-
Rathausplatz 1
D - 72138 Kirchentellinsfurt

Tel.: + 49 (0) 7121 9005-20 oder -26
info(at)kirchentellinsfurt.de
www.kirchentellinsfurt.de