RÖMERSTRASSE ENTDECKEN

ROUTE

Icon der Säule aus dem Logo

MIT DER APP ZUR NÄCHSTEN SEHENSWÜRDIGKEIT!

Über die App können Sie sich direkt zur nächsten Sehenswürdigkeit navigieren lassen, Sie bekommen aktuelle Veranstaltungs-Benachrichtigungen und sehen, welches Museum aktuell geöffnet oder geschlossen hat.

Jetzt bei Google Play Laden im App Store

Niedereschach-Fischbach

Teilabschnitt Neckar-Alb

RÖMISCHES



RÖMISCHER GUTSHOF

Vom Niedereschacher Teilort Fischbach-Sinkingen führt ein landschaftlich reizvoller Höhenweg zu einer der ungewöhnlichsten römischen Anlagen im Südwesten. An der höchsten Stelle eines langgestreckten Bergrückens zwischen zwei Flusstälern liegt ein mächtiger Risalitbau mit meterdicken Mauern, flankiert von zwei spiegelsymmetrisch angeordneten und äußerlich gleich großen, ausgedehnten Wirtschaftsbereichen.
In einiger Entfernung unterhalb findet man, kühn in einen Steilhang eingeschnitten, eine gut erhaltene Therme von außergewöhnlichen Ausmaßen, die von Luxus und Reichtum eines der ehemaligen Besitzer, LUCIUS MARIUS VICTOR, zeugt.

Das Bad besitzt zwei getrennte Heizsysteme, Wannen, eine raffinierte Latrine und eine große Sonnen-Südterrasse. Weitere, noch nicht ergrabene Wohngebäude mit aufwändigen Hangmauern lassen die einstigen Ausmaße der Gesamtanlage nur erahnen.

Der Weg und die einzelnen Sehenswürdigkeiten sind gut beschildert. Einige Funde sind im Römerzimmer des Heimatmuseums Fischbach ausgestellt.

Eine sehr schöne 360-Grad-Aufnahme von Harald Mauch gibt es hier:
 Link zur 360°-Ansicht


Römische Anlagen
Bubenholzweg
D – 78078 Niedereschach-Fischbach

Anmeldung zu Führungen:
Telefon +49 (0)7725 3731
www.roemervilla-fischbach.de

Öffnungszeiten: immer geöffnet

Link zum Video des römischen Gutshofs in Niedereschach-Fischbach Link zum Video des römischen Gutshofs



LEBENSSPUREN - HEIMATMUSEUM NIEDERESCHACH MIT RÖMERZIMMER

Einige Funde der Römerbades und der Römervilla sind im liebevoll eingerichteten Römerzimmer des Heimatmuseums Fischbach ausgestellt. Einige kleine Kostbarkeiten verdienen besondere Beachtung. Fragen Sie nach dem "kleinen Vögelchen"!
Außerdem geben Modelle der römischen Anlagen im Bubenholz einen anschaulichen Eindruck, wie der Gutshof samt Nebengebäuden und Badeanlage ausgesehen haben könnte.

Das Heimatmuseum wurde durch den engagierten Geschichts-und Heimatverein Niedereschach gegründet. Im ehemaligen Fischbacher Rathaus, in dem zunächst noch der Kindergarten untergebracht war, fand man eine ideale Unterkunft, sodass sich im Laufe der Jahre mit viel ehrenamtlichem Engagement aus der einstigen Sammlung “Heimatstube” ein schmuckes und aktives “Heimatmuseum” entwickelte. Besonders beachtenswert ist die große Fülle und die lebendige Didaktik.


LebensSpuren - Heimatmuseum Niedereschach
Sinkinger Str. 2
D – 78078 Niedereschach

Telefon +49 (0)7725 3731
www.heimatmuseum-niedereschach.de

Öffnungszeiten:
Jeweils am ersten Sonntag im Monat
von 14-17 Uhr

Sonderführungen ab 15 Personen sind möglich. Kontakt:
Tel. +49 (0)152 3424 8230

Video

MUSEEN

SEHENSWERTES

HIGHLIGHTS

FREIZEIT

SCHLAFEN & SCHLEMMEN

INFORMATION / KONTAKT

Gemeinde Niedereschach
Fremdenverkehrsbüro
Villinger Straße 10
D - 78078 Niedereschach

Tel. +49 (0)7728 648 31
info(at)niedereschach.de 
www.niedereschach.de