RÖMERSTRASSE ENTDECKEN

ROUTE

Icon der Säule aus dem Logo

MIT DER APP ZUR NÄCHSTEN SEHENSWÜRDIGKEIT!

Über die App können Sie sich direkt zur nächsten Sehenswürdigkeit navigieren lassen, Sie bekommen aktuelle Veranstaltungs-Benachrichtigungen und sehen, welches Museum aktuell geöffnet oder geschlossen hat.

Jetzt bei Google Play Laden im App Store

Oberndorf am Neckar

Teilabschnitt Neckar-Alb

RÖMISCHES



VILLA RUSTICA BEI BOCHINGEN

Als seltener Glücksfall für die Wissenschaft entpuppte sich eine Untersuchung nahe Oberndorf am Neckar (Kreis Rottweil). Notgrabungen anlässlich der Ausweisung eines neuen Gewerbegebietes in Bochingen führten 1993 bis 2005 zur Freilegung eines ausgedehnten römischen landwirtschaftlichen Betriebes, einer so genannten Villa rustica aus der Zeit von ca. 100-250 n. Chr.

In dem ummauerten Hofareal von 3,2 ha Größe lagen mehrere Gebäude. Zusätzlich zum Wohngebäude und dem Bad gab es auch einige Nebengebäude aus Stein. Die Besonderheit des Fundplatzes ist, dass die meisten Wände der Nebengebäude im Mauerverband umgestürzt sind. Durch die anschließende Überdeckung mit Abschwemmungen von einem nahen Hang blieb diese Situation erhalten und konnte vom Landesdenkmalamt bei der Grabung freigelegt und dokumentiert werden.

Neben Türen und Fenstern sind auch die Dachansätze erhalten geblieben. Diese sensationellen, europaweit fast einmaligen Überlieferungsbedingungen machen die Villa von Oberndorf zum Paradefall für die Rekonstruktion der dritten Dimension römischer Gebäude in den Nordwestprovinzen.

Eine komplett umgestürzte und fast vollständig erhaltene Wand eines Nebengebäudes mit einer Höhe von 7 Metern und einem 5,5 Meter hohen Mitteltor, welches von Rundbogenfenstern flankiert ist, zeigt erstmalig die Bauweise eines solchen Gebäudes bis unters Dach. Diese Dimensionen hätte man für einfache Zweckbauten in einer Villa rustica vor den Ausgrabungen von Oberndorf-Bochingen nicht erwartet. Auch die vielen architektonischen Detaillösungen, z.B. die Sandsteinplättchen um die Bögen und am Übergang zum Dach oder profilierte Auflagensteine für die Dachbalken, zeugen von dem liebevollen Aufwand, den die römischen Erbauer ihren Nebengebäuden zukommen ließen.

Die Fundstelle wurde überbaut, so dass die Villa nicht mehr sichtbar ist; einige Funde sind aber im Museum im Schwedenbau ausgestellt.


Museum im Schwedenbau
(Heimat- und Waffenmuseum)
Archäologische Sammlung
Klosterstraße 14
D - 78727 Oberndorf am Neckar

Telefon +49 (0) 7423 77 11 75
www.oberndorf.de

Öffnungszeiten Museum:
Di, Mi, Fr 14 - 17 Uhr
Sa / So 11 - 17 Uhr



RÖMISCHE STRASSE BEI BOCHINGEN

Seit 2009 konnte bei den Notgrabungen im Gewerbegebiet auch immer wieder der Straßenkörper der Fernverbindung von Arae Flaviae (Rottweil) nach Sumelocenna (Rottenburg) freigelegt werden.

Gut zu sehen in den verschiedenen Bodenschichten waren die seitlichen Sommerwege, die die vor allem für schwere Karren gedachte und für Reiter und Fußgänger eher unbequeme, grob gepflasterte Straße flankierten. Auch Entwässerungsgräben, die zugleich den öffentlichen Straßenraum rechtlich abgegrenzt haben, waren deutlich auszumachen.

Der großen Straße ging eine ältere Erschließungsphase voraus, bei der bereits ein Zugang zum Gutshof eingeplant war.

Was die Archäologen allerdings lange vor ein Rätsel stellte, war die Erschließung der Villa in späterer Zeit, als das Areal mit einer Mauer umgeben war, und der erste Zugang nicht mehr existiert hat.
2019 konnte dieses Rätsel gelöst werden: eine kleinere Straße, ebenfalls mit beidseitiger Entwässerung, führte nun von Norden statt von Süden in den Gutshof.

Kurios ist die Einmündung: Zur Überwindung des Grabens der römischen Fernstraße hatte es wohl eine kleine Brücke gegeben. Die entsprechenden Pfostengruben hat man gefunden. Später hat man zudem den Straßendamm für die Erschließungsstraße zur Villa stellenweise zurückgebaut.

Auch die Überreste der römischen Straße wurden überbaut und sind heute leider nicht mehr zu besichtigen.

MUSEEN

SEHENSWERTES

HIGHLIGHTS

FREIZEIT

INFORMATION / KONTAKT

Stadtverwaltung Oberndorf am Neckar
Kulturamt
Klosterstraße 3
D - 78727 Oberndorf am Neckar

Telefon +49 (0) 7423 77 11 61
stadt(at)oberndorf.de
www.oberndorf.de