Keltisches Lager im Römerpark Köngen, 16. September 2018, 13 bis 17 Uhr

Keltentruppe CARNYX im Römerpark Köngen. 

Die Keltentruppe CARNYX möchte den keltischen Abschnitt der europäischen Vorgeschichte möglichst realistisch und detailgetreu darstellen. Schwerpunkt ist die Rekonstruktion von Tracht, Schmuck, Werkzeug, Bewaffnung und Ausrüstung des 3. bis 1. vorchristlichen Jahrhunderts. Dabei stellen in erster Linie archäologische Bodenfunde die wichtigste Ouelle dar, ergänzt durch Nachrichten antiker Geschichtsschreiber.

Durch lebensnahe Präsentation im "keltischen Lager" wird Museum zum Anfassen geboten. Dadurch wird den sonst meist isolierten im Museum ausgestellten Gegenständen ihr ursprünglicher Kontext in der Altagswelt der Kelten wiedergegeben.

Die Mitglieder der Keltengruppe - fast alles Archäologen - zeigen und erklären Ausrüstung und Bewaffnung keltischer Krieger, Tracht und Schmuck der Frauen dieser Zeit. Dazu machen Vorführungen der Brettchenweberei oder der Herstellung eines Kettenhemdes, der Münzprägung oder einer Getreidemühle die Vorgeschichte im wahrsten Sinne des Wortes "begreifbar".

Veranstalter:
Römermuseum Köngen
Anfahrt: Ringstraße
D-73257 Köngen
E-Mail museum(at)koengen.de
Telefon +49 (0)7024 85802

16.09.2018 13:00

<- Zurück zu: VERANSTALTUNGEN