Öffentliche Führung durch das Thermenmuseum Schleitheim mit Valentin Homberger

Die Badeanlage bei Schleitheim stand ehemals im Zentrum der römischen Kleinstadt Iuliomagus (1.–3. Jh. n.Chr.). Derartige Bäder dienten nicht nur der Köperpflege, sondern waren zugleich Fitnesscenter, Schönheitssalon, Wellness-Oase und ein wichtiger gesellschaftlicher Treffpunkt.

Unter der Leitung von Valentin Homberger (Archäologe) besuchen wir die gut erhaltene, eindrückliche Ruine und erkunden die hochstehende, römische Bau- und Badekultur

Nach Wunsch kann anschliessend der konservierte römische Keller im ehemaligen Wohn- und Gewerbequartier von Iuliomagus besucht werden.

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Archäologie Schaffhausen, Pro Iuliomago.


Treffpunkt:
Thermenmuseum Schleitheim
Zum Salzbrunnen
CH 8226 Schleitheim

Veranstalter:
Verein Pro Iuliomago
Gesellschaft für Archäologie im Kanton Schaffhausen
info(at)pro-iuliomago.ch
www.pro-iuliomago.ch