Der promovierte Historiker Andreas Heusel nimmt bei dieser Führung die Besucher mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit, als an diesem Ort eines der hier in unserer Gegend so selten aufgefundenen römischen Steindenkmäler aufgerichtet wurde.

Das vermutlich einst 15 Meter hohe Grabmal erlaubt nicht zuletzt durch die erhaltenen Skulpturenreste einen Einblick in den römischen Totenkult und die antike Glaubenswelt.


Info:
Römerstraße Neckar-Alb-Aare
Telefon: +49 (0)741 494 303
info(at)roemerstrasse.net