Sonderführung: "Rom und Geld – ein weites Feld"

Auf der Römerstraße durchs Jahr 2021

Auch der römische Handwerker oder Händler oder Geschäftsmann wollte bezahlt sein, und wurde er es nicht, blieben öffentliche Bauten unvollendet, floss kein Wein, und der Badbesuch fiel ins Trockene statt ins Wasser. Kurz: Die römische Welt war ebenso geldgesteuert wie die unsere. Über Münzen und das antike Monetäre in unseren Breiten schlechthin informiert diese Führung.

Sonderführung im Rahmen des Veranstaltungsjahres der Römerstraße durch das Römische Stadtmuseum Rottenburg mit Stadtarchivar Peter Ehrmann.

Kosten: Museumseintritt.


SUMELOCENNA - RÖMISCHES STADTMUSEUM
Am Stadtgraben
Postfach 29
D - 72101 Rottenburg am Neckar

Telefon +49 (0) 7472 16 53 71 (Museumskasse)  oder 16 53 51 (Kulturamt)
museen(at)rottenburg.de 
www.rottenburg.de