Eröffnung der Station Fahnenheiligtum im Legionärspfad Vindonissa, 18. Juni 2017, 10-17 Uhr

Römische Götter in Vindonissa.

Durch die Ankunft der römischen Legionäre vor 2000 Jahren hielten mit der mediterranen Kultur auch die römischen Götter Einzug in Vindonissa.

Die Glaubensvorstellungen der Römer waren durch eine Vielzahl von Göttern und Schutzgeistern bestimmt, deren Gunst man sich durch genau geregelte Kulthandlungen erhalten musste. Für solche Kulthandlungen innerhalb der Legion ist das Fahnenheiligtum zentral. In ihm wurden die Feldzeichen der Truppen aufbewahrt, einschließlich dem bedeutungsvollen Goldenen Adler und der Kaiserstandarte.

Mit der Eröffnung der neuen Station «Fahnenheiligtum» starten auch die Spiel-Tour «Beim Jupiter -Rettet den Goldenen Adler» und die Themen-Tour «Die Götter Roms – Kult und Glaube in Vindonissa».

An der Eröffnung des originalgetreu rekonstruierten Fahnenheiligtums heißt es verehren, opfern, vereidigen. Der Tag steht mit einem feierlichen Akt im Zeichen des Goldenen Adlers, der Götter und des Kaisers.

Legionärspfad
Römerlager Vindonissa
5210 Windisch
Tel.: +41 (0)848 871 200
reservationen.legionaerspfad(at)ag.ch
www.legionaerspfad.ch 

18.06.2017 10:00

<- Zurück zu: VERANSTALTUNGEN