Brugg


Vindonissa-Museum

Das Vindonissa-Museum, ein Gesamtkunstwerk im Sinne des Jugendstils wurde 1912 erbaut und im Jahre 2008 frisch renoviert. Die neue Dauerausstellung zeigt die spektakulärsten Funde aus über 100 Jahren Ausgrabungstätigkeit.
Ähnlich der heutigen SMS wurden schon im römischen Legionslager und seiner Umgebung Schreibtäfelchen mit kurzen Nachrichten verschickt. Als Spezialität des Museums leiten diese Dokumente durch die neue Dauerausstellung und bieten einen einzigartigen Blick auf den Beginn des Lesens und Schreibens in unserer Region: Legionäre mussten Lesen und Schreiben können. Das Erdgeschoss präsentiert die Macht Roms und das Obergeschoss Schicksale von Menschen aus Vindonissa. Die thematisch aufgebaute Ausstellung und das ausgedruckte 3D-Modell erklären das Legionslagers der 11. Legion anschaulich und übersichtlich. Vindonissa, ein sinnliches Erlebnis, findet bei einem Römerapéro (auf Vorbestellung) einen krönenden Abschluss.

Vindonissa-Museum
Museumsstandort:
Museumstrasse 1, CH - 5200 Brugg
Postadresse:
Industriestrasse 3, CH - 5200 Brugg

Information, Anmeldung für Führungen im
Museum, der Stadt Brugg und im Gelände des
Legionslagers sowie Buchungen von Römerapéros
Telefon +41 (0) 56 441 21 84
Telefax +41 (0) 44 127 60
vindonissa(at)ag.ch
www.vindonissa.ch

Öffnungszeiten:
Di. bis Sa. 13 - 17 Uhr, So. 10 - 17 Uhr,
Für Schulen Di. bis Fr. 10 - 12 Uhr


NEU
– Jeden 1. Sonntag im Monat:
Öffentliche Führungen im Vindonissa-Museum
jeweils um 14.00 Uhr.
Die Führung ist gratis!

Ein Video zu Vindonissamuseum und Legionärspfad finden Sie hier!