DIE ERSTEN FÜHRUNGEN SIND WIEDER MÖGLICH!

In Baden-Württemberg sind touristische Führungen wieder möglich, unter Einhaltung der üblichen Abstandsregeln:
Personen aus ein bis maximal zwei Haushalten dürfen beieinander stehen als „Kleingruppe“, zwischen den Gruppen bzw. Einzelteilnehmern muss ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden. 

Und so können wir nun unsere Führungen am 20.06. in Rosenfeld und am 21.06. in Niedereschach-Fischbach wieder stattfinden lassen!

Wir freuen uns, dass es wenigstens in kleinem Rahmen wieder losgehen kann.