Pliezhausen


Das "Pliezhäuser Teufelchen"

Liegend eingemauert an der Martinskirche in Pliezhausen ist ein 1,30 m hohes Merkur-Relief. Darauf ist der Gott mit den üblichen Symbolen wie Flügelhut, Heroldsstab und Geldbeutel ausgestattet. Der Merkur wird im Volksmund als "Pliezhäuser Teufelchen" bezeichnet, was sicherlich daher rührt, dass im 16. Jahrhundert die Flügel des für Merkur typischen Hutes für Hörner gehalten wurden.


Nachbau eine Merkurtempelchens

Der Nachbau eines kleinen Merkurtempels ist im Garten der Familie Zimmermann zu sehen und öffentlich zugänglich. Die VEX LEG VIII AVG, Interessengemeinschaft für experimentelle Archäologie und Geschichtsdarstellung, will damit in Ergänzung zum Originalrelief zeigen, wie ein solches Tempelchen zu Ehren Merkurs ausgesehen haben könnte.

Information:
Familie Zimmermann
Rosenstr. 10
72124 Pliezhausen
Tel. (07127) 80087
info(at)legio8augusta.de
www.legio8.de

 

 

Kontakt

PLIEZHAUSEN
Gemeindeverwaltung
Marktplatz 1
D - 72124 Pliezhausen
Tel. +49 (0) 7127 97 70
Fax +49 (0) 7127 97 71 60
info(at)pliezhausen.de
www.pliezhausen.de

Museen

Dorfmuseum und Geschichtswerkstatt

Sehenswertes

Goldene Reiterscheibe
Zwei-Eichen-Turm
Schönbuch
Backhaus
Brunnen

Highlights

Rathaus-Konzerte

Freizeit

Veranstaltungskalender

Schlafen & Schlemmen

Gastronomie & Unterkunft