Kindernachmittag im Museum für Archäologie Thurgau in Frauenfeld, 6. September 2017, 14-16 Uhr

Zinngiessen – ein altes Handwerk selber ausprobieren.
Kindernachmittag: Metall schmelzen, giessen, formen… 

Mit Zinn lassen sich alle möglichen und unmöglichen Objekte giessen. Während des Nachmittags experimentieren die Kinder mit dem Rohmaterial Zinn. Aber Achtung, beim Handwerken mit geschmolzenem Metall ist grösste Vorsicht geboten, liegt doch der Schmelzpunkt bei über 220 Grad!

Mit Eva Roost, Lehrerin für handwerkliche Gestaltung.
Für Kinder von 10–12 Jahren.
Kosten: Fr. 10.– inkl. Material.

Anmeldung erforderlich!

Museum für Archäologie Thurgau
Freie Strasse 24
CH-8510 Frauenfeld
Telefon +41 (0)58 345 74 00
archaeologie(at)tg.ch
www.archaeologisches-museum.tg.ch

06.09.2017 14:00

<- Zurück zu: VERANSTALTUNGEN