Vernissage der Sonderausstellung "Kampf um Neros Erbe − die Helvetier zwischen den Fronten", Vindonissa-Museum Brugg, 17. Nov. 2016, 19 Uhr

Nach Neros Selbstmord kämpfen im Jahr 69 n. Chr. vier Kaiser um den Thron. Dabei geraten auch die Helvetier und die in Vindonissa stationierte 21. Legion in den Sog des Bürgerkrieges. Zwischen den Fronten müssen sie sich zwischen Verrat und Treue, zwischen Leben und Tod entscheiden.Viel Geschichte und viele Geschichten ranken sich um dieses eine Jahr. Wer waren die vier Kaiser? Auf welche Seite schlugen sich die Helvetier? Wie agierte die 21. Legion? Erfahren Sie mehr in der neuen Sonderausstellung im Vindonissa-Museum.

Programm

  • Begrüssung und einleitende Worte: Georg Matter, Kantonsarchäologe
  • Grussworte: Thomas Pauli, Stv. Direktor Museum Aargau
  • Einführung in die Ausstellung: Eva Oliveira, Projektleiterin Sonderausstellung


Ab 19:30 Uhr wird ein Apéro serviert.

Der Eintritt ist frei.

Vindonissa-Museum
Museumstrasse 1
5200 Brugg
Tel.: +41 (0)56 441 21 84
E-Mail: vindonissa(at)ag.ch 
www.vindonissa.ch

17.11.2016 19:00

<- Zurück zu: VERANSTALTUNGEN