Auf der Römerstraße durchs Jahr 2016: "Das spätantike Tenedo und der Übergang zum frühmittelalterlichen ze Wrzacha", Geländeführung in Bad Zurzach, 5. Juni 2016, 14 Uhr

Auf der Römerstraße durchs Jahr 2016:
"Das spätantike Tenedo und der Übergang zum frühmittelalterlichen ze Wrzacha". 

Museumsleiter Alfred Hidber nimmt Sie mit in die Antike und führt Sie auf den "Kirchlibuck" zu einer lauschigen, von Bäumen eingefassten Wiese, wo Teile der spätrömischen Kastellmauer und die Fundamente einer frühchristlichen Kirche mit Baptisterium aus dem 5. Jh. zu sehen sind.
Weiter geht es zum Verenamünster, das über einem Grab an der römischen Strasse gebaut wurde. Dort erläutert er die Geschichte des Verenagrabes und die Siedlungsverlagerung von der Spätantike zum Frühmittelalter.

Treffpunkt: Bahnhof Bad Zurzach.

Eintritt: frei.


Information:
Museum Höfli
Alfred Hidber 
Tel. +41 (0)56 249 25 92
info(at)museumzz.ch

05.06.2016 14:00

<- Zurück zu: VERANSTALTUNGEN