Auf der Römerstraße durchs Jahr 2016: Führung im Sumelocenna-Museum Rottenburg, 5. Mai 2016, 14 Uhr

Inscriptiones Romanae – Römische Inschriften und was sie besagen.

Sonderführung durch das Römische Stadtmuseum Rottenburg mit Lapidarium und Römischem Bad mit Stadtarchivar Peter Ehrmann.

Römisches Leben im Neckarland vor 1800 Jahren – wie kann es ausgesehen haben? Einen Blick in diese vergangene Lebenswelt bieten uns die römischen Inschriften, von denen noch viele erhalten sind und die ganz verschiedenen Themen umfassen: Grabsteine etwa und Weiheinschriften, amtliche Mitteilungen oder Straßenschilder, um nur einiges zu nennen. Um sie soll es gehen an diesem Tag, getreu dem Motto: SCRPITA MANENT – das Geschriebene bleibt.

Kosten: Museumseintritt 2,50 € / erm. 2 €.

Sumelocenna - Römisches Stadtmuseum
Am Stadtgraben
D - 72101 Rottenburg am Neckar
Telefon +49 (0) 7472 16 53 51, 16 53 71
museen(at)rottenburg.de

05.05.2016 14:00

<- Zurück zu: VERANSTALTUNGEN