"bruggtour" in die Sonderausstellung des Vindonissa-Museums Brugg, 30. Januar 2016, 14 Uhr

Die nächste bruggtour führt am 30.1.2016 ins Vindonissa-Museum. Passend zur Sonderausstellung "Leg(i)onär" führt uns die Archäologin Eva Oliveira im Museum zu den relevanten Ausstellungs-Nischen, die über den Bau und Unterhalt des Legionslager erzählen. Wer ein Legionslager bauen und unterhalten will, muss schliesslich auch wissen, was es dazu braucht. Die Ingenieurskunst der Römer war hochentwickelt und präzise Logistik (und Disziplin) gehörten zu ihrem System.

Kommen Sie und erfahren Sie, war Ihnen vielleicht so bisher nicht bewusst war. Zum Schluss gibt es ein kleines Zvieri mit Getränk und süssen Legosteinen (die aber nicht hohl sind). Wer will, darf Furius Constructor beim Aufbau des Legionslagers Vindonissa helfen. 

Kosten: Fr. 15.-- / Person, inkl. Eintritt, Führung, Getränk und Gebäck
Dauer: 1 ½ - 2 Std.
Treffpunkt: Eingang Vindonissa-Museum, Brugg

Anmeldung:
Bis 28. Januar 2016 unter:
Tel. +41 (0) 79 741 21 42 oder info(at)bruggtour.ch 

Information:
bruggtour.ch Silvia Kistler
Postfach, 5201 Brugg
+41 (0) 79 741 21 42
info(at)bruggtour.ch
www.bruggtour.ch

30.01.2016 14:00

<- Zurück zu: VERANSTALTUNGEN