"Fundort Pfyn", Vortrag in der Trotte Pfyn, 5. Feb. 2016, 19.30 Uhr

Pfyn im Thurgau ist im Februar Schweizer "site of the month" - Fundort des Monats!

Die jungsteinzeitliche Pfahlbausiedlung Pfyn-Breitenloo war Grundlage für die erfolgreiche Sendung «Pfahlbauer von Pfyn» des Schweizer Fernsehens im Sommer 2007. Das gut erhaltene Römerkastell «Ad Fines» auf dem markanten Hügel über der Thur ist sehenswert. In den Ruinen befindet sich das Transitorische Museum – betreut von den beiden Künstlern Alex Meszmer und Reto Müller. Archäologie und Kunst auf höchstem Niveau: Willkommen in Pfyn!

Urs Leuzinger, Direktor des Museums für Archäologie und Ausstellungsverantwortlicher im Amt für Archäologie des Kantons Thurgau, lädt am 5. Februar um 19.30 Uhr zu einem reich bebilderten Vortrag über die spannende archäologische Vergangenheit Pfyns ein. 

Der Eintritt ist frei!

Transitorisches Museum (in der Trotte)
Staedtli, CH 8505 Pfyn

Info:
Museum für Archäologie Thurgau
Tel. +41 (0) 58 345 74 00
archaeologie(at)tg.ch
archaeologie.tg.ch

www.site-of-the-month.ch

Ein Projekt von ArcheoTourismus 2012 und ArcheoConcept. Entdecken Sie die unbekannte Vergangenheit der Schweiz durchs Jahr.

05.02.2016 19:30

<- Zurück zu: VERANSTALTUNGEN