Europäischer Denkmaltag: "Maximus – Kettenhemd und Maurerkelle", Legionärspfad Windisch, 12. Sept. 2015, 14 Uhr

Szenischer Rundgang «Maximus – Kettenhemd und Maurerkelle» mit Stationen Römerlager, Westtor, Amphitheater und Wasserleitung

Mit Geduld und Spucke zum Legionslager: Marcus Iulius Maximus macht keiner etwas vor. Er ist einer der besten Handwerker Vindonissas und hat an den bedeutendsten Bauten selbst Hand angelegt. Der Structor, ein Maurer, weiss genau, was guter Zement braucht, warum es bei Regenwetter unmöglich ist, Aquädukte zu vermessen und natürlich auch, welche Vorteile sich einem Facharbeiter in der XI. Legion bieten.
Diese Vorteile sind ihm auch wichtig, denn den Militärdienst hat er satt und auf ahnungslose Offiziere, die einem sagen wollen, wie man zu arbeiten hat, spricht man Maximus am besten gar nicht an! Aber er ist stolzer Römer und erzählt gerne von den Errungenschaften, die Handwerker wie er in den Provinzen verbreiten.

Folgen Sie ihm zu seinen Meisterwerken, bestaunen Sie sein Können und erfreuen sich an seinen Geschichten aus dem Legionsleben.

Legionärspfad Vindonissa
Römer-Erlebnispark
CH - 5210 Windisch
www.legionaerspfad.ch
Tel.: +41 (0)848 871 200
legionaerspfad(at)ag.ch

12.09.2015 14:00

<- Zurück zu: VERANSTALTUNGEN