"Der römische Münzschatz von Ueken", Vitrine AKTUELL im Vindonissa-Museum Brugg, ab 22. Sept. 2016

Ein Landwirt entdeckt in seinem Kirschbaumgarten zufällig ein paar Münzen. Dies führt im Herbst 2015 zur Bergung eines der grössten römischen Münzschätze der Schweiz.

Die über 4'000 Antoniniane wurden zwischen 260 und 293 geprägt. Ihr Besitzer muss die hochwertigen Münzen gezielt gehortet und um 294 vergraben haben.

Die Arbeiten rund um den Münzschatz sind noch nicht abgeschlossen, dennoch widmet die Kantonsarchäologie die diesjährige Vitrine AKTUELL diesem sensationellen Fund.

Video zum Münzschatz auf youTube

Vindonissa-Museum
Museumstrasse 1
5200 Brugg
Tel.: +41 (0)56 441 21 84
E-Mail: vindonissa(at)ag.ch 
www.vindonissa.ch

22.09.2016 16:04

<- Zurück zu: AUSSTELLUNGEN