"Römer, Alamannen, Christen", Sonderausstellung im Museum für Archäologie Frauenfeld, 19. Januar bis 21. Mai 2013

"Römer, Alamannen, Christen – Frühmittelalter am Bodensee" 

Eine gemeinsame Sonderausstellung mit dem Archäologischen Landesmuseum
Baden-Württemberg Konstanz und weiteren Partnern um den See.

Die Menschen erlebten zwischen dem 5. und 8. Jahrhundert n.Chr. im Bodenseeraum unruhige Zeiten. Ausgedehnte archäologische Grabungen während der letzten Jahre förderten einmalige Befunde zutage, die neue Erkenntnisse zu Umwelt, Siedlungsorganisation, Wirtschaft, Handwerk, Essgewohnheiten, Bestattungsbräuchen und Gesundheitszustand der Bevölkerung im Frühmittelalter liefern.

Vernissage: Sa 19. Jan. 2013, 16.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 21. Jan. bis 21. Mai 2013

Öffnungszeiten:
Di bis Sa 14 - 17 Uhr, So 12 - 17 Uhr

Museum für Archäologie Thurgau
Freie Strasse 24
CH 8510 Frauenfeld
Tel. (nachmittags) +41 (0) 58 345 74 00
Information und Anmeldung für Gruppen
www.archaeologie.tg.ch

21.05.2013 12:02

<- Zurück zu: AUSSTELLUNGEN